Nachrichten

Prävention und Ganzheitliche Pharmazie

Während sich die moderne Schulmedizin mit zell- und rezeptorgebundenen Mechanismen des Organismus beschäftigt, sucht die ganzheitliche Medizin wie Homöopathie, Orthomolekularmedizin oder die Enzymtherapie ihr Fundament in der sogenannten Eigenregulation des Organismus. Dabei ist die Zellumgebung, das sogenannte Grundgewebe, Ansatzpunkt für Analytik und Regulationsmaßnahmen.

Durch falsche Lebensgewohnheiten, negative Umwelteinflüsse (z.B. Schadstoffe), falsche Ernährung, Stress, Alkohol, Nikotin, Medikamente, etc. verliert der Organismus die Fähigkeit zur Selbstregulation. Sie erleben dies als „Befindlichkeitsstörungen“ im Vorfeld von Erkrankungen und beschleunigten Alterungsprozessen.

Wir wollen Ihnen mit natürlichen Gesundheitsmethoden helfen, diese Fähigkeit zur Selbstregulation wieder zu erlangen oder zu erhalten.

Sprechen Sie uns auf eine persönlichen Beratung an.